8.1.jpg

Dr. Bärbel Schäfer

Schätzungen - Expertisen - Gutachten

Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Gemälde der Münchner Schule des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, insbesondere der Dachauer Schule.

 

Leistungen

Unbenannt-2.png
IMG_0871.jpg
schaetzung3.jpg

Kompetenz

Gerichtsgutachten

Echtheitsexpertisen

Beratung bei An- und Verkauf

Eröffnungsreden auf Vernissagen

Konzeption

Sammlungskataloge

Ausstellungskataloge

Ausstellungen / Kuratierungen

Schätzung

Nachlass-Schätzungen

Sammlungs-Schätzungen

Versicherungs-Schätzungen

 
DrBSch-179.jpg

Kunst macht
das Leben besser.

Dr. Bärbel Schäfer

Nach dem Abitur auf dem Josef-Effner-Gymnasium in Dachau Studium der Kunstgeschichte, Neueren Geschichte und der Klassischen Archäologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Abschluss des Magister Artium 1989. Thema der Magisterarbeit war barocke Deckenmalerei in Süddeutschland und Österreich: „Studien zu Johann Eustachius Kendlbacher und Benedikt Albrecht“.


Anschließend Promotion bei Prof. Hermann Bauer 1993 in München. Thema der Dissertation: „Residenz und Markt Ellingen – Zur Konzeption eines Landkomtursitzes im 18. Jahrhundert“. Die Dissertation wurde 1994 beim Historischen Verein für Mittelfranken, Ansbach, veröffentlicht.

Erstellung eines Bestands- und Benutzerkatalogs für die Artothek der Stadt Dachau im Jahr 2001 mit Biographien und Ausstellungsbeteiligungen der Künstler sowie kunsthistorisch erklärenden Beschreibungen zu den Werken.



Als Kuratorin der Reihe "KUNST UND BANK" zuständig für die Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen der Volksbank-Raiffeisenbank Dachau eG sowie der Erstellung entsprechender Publikationen wie Ausstellungskataloge, Flyer, Presseartikel etc.

 

Honorar

Preise richten sich nach Arbeitsaufwand und Fahrtzeiten
Stundensatz: 120,00 € pro Stunde zzgl. MwSt.

Pauschalen auf Anfrage.